Industrial Design an der HTW

industriell

Der Studiengang thematisiert den gesamten Gestaltungsprozess moderner industrieller Produkte und Prozesse – von den ersten Ideen bis zur technische Umsetzung und der Rückführung in den Stoffkreislauf. Ein ausgezeichnetes Basisstudium mit gestalterischen, technischen und theoretischen Grundlagen schafft die Voraussetzung für komplexe Themenstellungen mit ästhetischen, sozialen, kulturellen und technischen Aspekten im Fachstudium.

jung

Der Studiengang wurde erst 2011 neu gegründet. Die Dynamik der Gründung ist nach wie vor spürbar. Unser Anspruch ist eine herausragende Lehre und Betreuung der Studierenden auf internationalem Niveau. Darum führen wir als Lehrende einen beständigen Diskurs untereinander und mit Vertretern aus der Wirtschaft und der Forschung sowie den Studierenden. Studierende haben im Rahmen von Zukunftswerkstätten die Möglichkeit, beim weiteren Ausbau mitzuwirken.

konkurrenzlos

Unser kreativ-methodenorientiertes Studium ermöglicht intensives leidenschaftliches Arbeiten und fördert die verschiedenen Persönlichkeiten auf eine einzigartige Weise. Uns ist der konkurrenzlose Austausch und die Zusammenarbeit in Teams besonders wichtig. Gegenseitige Anregungen, voneinander Lernen, respektvoller Umgang, offene Diskussionen und gegenseitige Unterstützung werden ausdrücklich gefördert.

interdisziplinär

Als Industrial Designerin oder Designer arbeitet man in interdisziplinären Teams mit Technologen, Ingenieuren, Ökonomen, Elektronikern, Materialexperten oder zum Beispiel Kommunikationsdesignern. Das Studienangebot an der HTW bietet durch die räumliche Nähe zu vielfältigen Studiengängen auf dem Campus ideale Möglichkeiten der Zusammenarbeit, die einzigartig in Deutschland sind. In Projekten, Kursen, am Stadtstrand oder in der Mensa können unsere Studierende ihr Netzwerk für die Zukunft aufbauen.

praxisnah

Eine erfolgreiche Tätigkeit nach dem Studium erfordert zahlreiche Fähigkeiten und Kenntnisse. Unser Curriculum ist auf diese Anforderungen hin entworfen worden, um Absolventen und Absolventinnen optimal auf ihr Berufsleben vorzubereiten. In der Projektarbeit mit Unternehmen wie zum Beispiel UVEX, MAN, Bombardier Transportation oder Studiengängen, wie Mikrosystemelektronik oder Fahrzeugtechnik gibt es interessante Einblicke und fundiertes Feedback.

international

Unsere Studierenden haben die Möglichkeit, mindestens ein Semester im Ausland zu studieren. Unsere Partneruniversitäten in Indien, den USA oder skandinavischen Ländern sind ausgezeichnet. Da gleichzeitig viele Exchange-Studierende aus anderen Ländern zu Gast sind, gibt es einen interessanten interkulturellen Austausch. Ein Teil der Lehrveranstaltungen und Projekte wird in Englisch angeboten.

erfahren

Auch die Lehrenden verstehen sich als Team zur gemeinschaftlichen Entwicklung des Studiengangs. Hier lehren didaktisch erfahrende Professorinnen und Professoren und Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung. Sie arbeiten für internationale Unternehmen, sind Autoren, Jurymitglieder internationaler Wettbewerbe und haben Lehrerfahrung in vielen Ländern.

forschend

Professorinnen und Professoren forschen gemeinsam mit Studierenden in interdisziplinären und internationalen Teams an innovativen technischen und konzeptionellen Lösungen. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier.