POS System

 Automatisches Positionserfassungssystem für die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Das automatische Positionserfassungssystem (APS) ist eine additive Erweiterung für Ultraschallprüfköpfe in der zerstörungsfreien Schadensdiagnose im Bauwesen. Mit diesem zweiteiligen System kann die Position des Ultraschallprüfkopfes auf einer ebenen Fläche bestimmt werden. Es kann dadurch an beliebigen Messpunkten gemessen werden, ohne zeitaufwendiges Anzeichnen eines festgelegten Messrasters. Der messende Prüfer bekommt über das Handgerät visuell oder akustisch Feedback beim Auslösen eines Messbildes. Über taktile Sensoren im Gehäuse können Messungen halbautomatisiert durchgeführt werden. Eine weitere Innovation dieser Einheit ist die direkte Online-Rekonstruktion der erfassten Messdaten, welche am Rechner vor Ort analysiert werden können.