Karsten Henze

Beiratsmitglied

Karsten Henze (*1962) hat, nach einer Stammhauslehre zum Industriekaufmann bei der Siemens AG, Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der heutigen UdK Berlin studiert. Seine berufliche Laufbahn startete der Dipl.-Kommunikationswirt 1990 als Werbeberater bei der Siemens AG. Nach fünfjähriger Tätigkeit im Investitionsgüterbereich wechselte er als Designmanager zur heutigen MetaDesign AG und übernahm dort bis Ende 1999 Verantwortung für komplexe Corporate-Design Projekte. Anschließend betreute er als Account Director bei der Pixelpark AG eCommerce-Projekte für verschiedene große Marken des Einzelhandels. Von 2001 bis 2018 war er im Kommunikations- und Marketingbereich der Deutschen Bahn AG als Leiter Corporate Design/Corporate Identity für die Marke und das weltweite Erscheinungsbild des Konzerns und seit Februar 2007 auch für den Bereich Kreation verantwortlich. Der Aufgabenbereich seines Teams umfasste alle Gebiete des Designs, von der Umsetzung der Markenarchitektur, über die Erstellung von Kommunikationsmedien bis zum Fahrzeugdesign im Außen- und Innenbereich. Darüber hinaus ist Karsten Henze seit 2006 ehrenamtlich als Vorsitzender des Vorstands des IDZ | Internationales Design Zentrum Berlin e.V. und seit 2019 auch im Vorstand des DT | Deutscher Designtag tätig. Von 2012 bis 2015 unterrichtete er Designmanagement sowie Innovations- und Projektmanagement an der HTW Berlin, u.a. im Studiengang Industrial Design. Seit 2016 ist er als nebenberuflicher Professor für Designmanagement mit dem Schwerpunkt Marketing an der FH Potsdam tätig. Der Vater von zwei erwachsenen Kindern lebt und arbeitet in Berlin.